top of page

Be positive? Ach fuck you…

… jetzt mal ganz ehrlich: wer ist nicht auch genervt, von dieser ständigen #positivementalattitude ? Es gibt einfach Situationen im Leben, in denen es voll und ganz in Ordnung ist zu sagen: FUCK YOU! Schließlich trifft man im Leben genug, die vieles bezwecken, nur eben nix altruistisches. Und da kann man auch mal getrost wütend sein. Entscheidend ist schließlich, was man draus macht. Und manchmal hilft es auch nicht unbedingt und auf Krampf das #positive zu suchen, sondern sich simpel runter zu reduzieren. Und zu sagen: jap. ist scheisse, meide ich in Zukunft

Daraus entsteht mehr positives, als es Worte braucht. Diesen Effekt nennt man #lerneffekt

Eine ruhige See macht schließlich keinen guten Seemann. Und #wut führt auch zu #mut !

Man sollte diese nur nicht auf andere schieben, sondern schon bei sich selbst kramen. Hast du mit Wixer*innen zu tun, überlege dir ehrlich für dich, warum du se so anziehend findest. Und änder es! Und dann kannst du getrost auch einfach mal schimpfen. Unterdrückte Wut mit gedeckelter Mental-Scheiss irgendwas tut auch nicht gut. Wenn du im Leben auch mal ungestört pöbeln willst, bei uns darfst du es!


96 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Offen lassen!

ความคิดเห็น


bottom of page